2010 - Wie wär's denn, Mrs. Markham

von Ray Cooney und John Chapman

Kinderbuchverleger Philip Markham lebt ein ruhiges Leben – bis er sich von
seinem Freund Henry überreden lässt, ihm sein Schlafzimmer für einen Seitensprung
zu überlassen.
Gewollte und erfundene Affären und eine überraschend bei ihrem Verleger
auftauchende Erfolgsautorin bringen das Tür-auf-Tür-zu-Karussell in Gang.
Wenn dann die falsche Person zum unpassenden Moment auftaucht, dreht
sich die Verwicklungsspirale immer schneller, bis am Ende auf einmal wieder
der alte, geordnete Zustand erreicht ist.

Impressum | Disclaimer | Der Vorstand | Sitemap | Links | AGB